Unsere Ziele

Der Verein

Eishockey hat in Lechbruck eine lange Tradition. Seit Ende der 1920er Jahre wird in Lechbruck Eishockey gespielt und mit der Teilnahme des damaligen TSV Lechbruck in der Oberliga Süd wurde Anfang der achtziger Jahre der sportlich bislang größte Erfolg gefeiert. Der ERC Lechbruck wurde am 3. März 1978 gegründet, damals als zweiter (Eishockey-)Verein neben dem TSV, der sich zum Ziel setzte den Eishockeynachwuchs zu fördern. Als 1982 die Lichter des TSV Lechbruck ausgingen, übernahm der ERC Lechbruck das komplette Eishockeygeschehen in der Flößergemeinde. In den Achtzigern bis Anfang der 2000er Jahre spielte der ERC ausschließlich in der Bayernliga und der Regionalliga Süd. Mit 130 aktiven Spielern ist auf der einen Seite die erste Mannschaft das Aushängeschild. Mit über 100 Kindern und Jugendlichen, sowie 12 lizenzierten Nachwuchstrainern zeigt der ERC Lechbruck andererseits sein enormes Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit, die überregional Beachtung findet.

Mit 330 Mitgliedern zählt der ERC zu den großen Vereinen innerhalb der Gemeinde Lechbruck. Seiner verantwortlichen Position in Lechbruck wird der ERC durch zahlreiche  Engagements in der Gemeinde gerecht. Ausgeglichenes Geben und Nehmen prägt das Miteinander. Auch soziale Aufgaben wie Angebote für Schulen werden gerne wahrgenommen.

Erste Lecher Eishockeymannschaft 1932

Unser Selbstverständnis

Der ERC Lechbruck versteht sich als

  • Gemeinnütziger Sportverein
  • Erfolgsorientierter Eishockeyverein
  • Im Umfeld eingebundene Solidargemeinschaft
  • Wichtige Sozialgemeinschaft für Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Der ERC Lechbruck richtet sich an folgenden Leitlinien aus:

  • Eishockey als sehr anspruchsvolle, ganzheitliche Sportart erfahrbar machen.
  • Sportliche Erfolgsorientierung mit Freude, Fairness, gegenseitiger Unterstützung und mit Respekt vor anderen Leistungen leben.
  • Individualität verantwortlich im Team leben. Jeder setzt sich dort ein, wo er optimal kann.
  • Konfliktfähigkeit und Lösungsorientierung werden ebenso offensiv gefördert wie gegenseitige Achtung und Respekt.
  • Kinder- und Jugendarbeit ist zentraler Bestandteil des Vereinslebens. Neben Eltern und Schule ist der Verein die dritte Erziehungssäule. Der ERC wird dieser Verantwortung gerecht.
  • Soziales Engagement im Umfeld des Vereins leben.

Unsere Ziele

  • Wir wollen als Verein verantwortungsbewusst mit unserer Sozialen Aufgabe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene umgehen und somit einen wesentlichen gesellschaftlichen Mittelpunkt in Lechbruck darstellen.
  • Wir wollen mit unseren wirtschaftlichen und infrastrukturellen Voraussetzungen das Bestmögliche erreichen und uns als Verein stetig weiterentwickeln.
  • Wir wollen unsere 1. Mannschaft in der Eishockey-Landesliga etablieren.
  • Wir wollen nachhaltige und zukunftsgerichtete Nachwuchsarbeit anbieten, um auch in Zukunft mindestens 70% des Kaders der 1. Mannschaft aus Eigengewächsen stellen zu können.
  • Wir wollen durch die Aktivitäten unseres Vereins Spaß, Zugehörigkeit und sportliche Ambition vermitteln und leben.
  • Wir wollen für die notwendige Überdachung des Lechparkstadions kämpfen, ohne die die Zukunft des Lechbrucker Eishockeys und unseres Vereins auf Dauer nicht sichergestellt ist.