Neuigkeiten
  1. Lucas Hay bleibt ein Flößer
  2. Lohr und Bacz verlängern beim ERC
  3. Abgänge bei den Flößern
  4. Rückhalt und Leitwolf mit blau-weißem Herzen
  5. Mathias Schuster verlängert beim ERC Lechbruck

Arbeitsdienste

Mit Teamwork und vielen helfenden Händen klappt’s!

…und macht zusammen auch noch richtig Spaß!

Wir haben Arbeitsdienste zu vergeben!
Arbeitsdienste werden bei uns mit der App SPOND organisiert. Bitte meldet euch DSGVO-konform über den jeweiligen SPOND-Link für unsere Arbeitsdienste an:

Dämmerschoppen

Jährlich jeden Donnerstag von Ende Juni bis Mitte September

Melden eines Arbeitsdienstes

Hier kann jedes aktive Mitglied, das einen Arbeitsdienst absolviert hat, diesen melden:

Arbeitsdienste

Der ERC Lechbruck e.V. verpflichtet jedes aktive Mitglied, das heißt Sportler und Sportlerinnen die aktiv Eishockey spielen oder regelmäßig im Eiskunstlauf aktiv sind, je Kalenderjahr drei Arbeitsdienste für den ERC Lechbruck e.V. abzuleisten. Bei Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren, sind die Erziehungsberechtigten verpflichtet die Arbeitsdienste selbst zu absolvieren oder alternativ Vertretungen im Alter über 16 Jahren zu stellen (z.B. Geschwister, nahestehende Verwandte etc.).

Erreicht ein aktives Mitglied die geforderte Anzahl von drei Arbeitsdiensten je Kalenderjahr nicht, muss es pro zu wenig geleisteten Arbeitsdienst 25,00 EUR in die Vereinskasse einzahlen.

Es sollen dadurch alle aktiven Mitglieder animiert werden, Arbeitsdienste für das Vereinsleben zu übernehmen. Passive Mitglieder sind vom verpflichtenden Arbeitsdienst befreit, dürfen jedoch jederzeit freiwillig Arbeitsdienste übernehmen.

Arbeitsdienste werden vom Vorstand oder beauftragten Vereinsmitgliedern festgelegt und kommuniziert. Sie beinhalten zum Beispiel Arbeitseinsätze bei Veranstaltungen, bei Heimspielen der 1. Mannschaft, bei Renovierungsleistungen im Eisstadion oder für die Spieler der 1. Mannschaft auch die aktive und unterstützende Teilnahme an Nachwuchstrainingseinheiten.